Über mich

Hinter dem Politiker Daniel Preisig verbirgt sich auch ein Mensch, der wie jeder andere von der Familie, der Ausbildung und der Lebenserfahrung geprägt wurde.

Daniel erblickte das Licht der Welt am 9. Juli 1976 und ist in Schaffhausen und Merishausen aufgewachsen. Er ist glücklicher Vater von zwei Kindern und wohnt in der Stadt Schaffhausen.

Auf dieser Seite erfahren Sie, in welchem Studium Daniel Preisig seine Grundkenntnisse erwarb, wie er über einen Verein bereits in jungen Jahren das Organisieren erlernte und wie ihm seine Tätigkeit in der Privatwirtschaft neue Horizonte eröffnete.

Berufliche Meilensteine: Weltoffen und aus der Privatwirtschaft.

Das Stadtratsamt ist letztlich ein anspruchsvoller Management-Job, bei dem Organisation, Führung und Kommunikation besonders gefragt sind. Daniel Preisig’s langjährige Erfahrung aus der Privatwirtschaft hilft ihm dabei, die alltäglichen Herausforderungen zu meistern.

Stadtrat, Finanzreferent

2015 – heute

Stadtrat, Vorsteher des Finanzreferates
Präsident der Verwaltungskommission der Verkehrsbetriebe

Lean-Consultant (Atos)

2011 – 2014

Internationale Prozess- und Managementberatung im konzernweiten Lean-Programm. Projekteinsätze in Indien, Brasilien, Argentinien, Russland, Türkei, Tschechien, Niederlande, Deutschland und Frankreich.

Projektleiter, Software-Entwickler (Siemens)

2001 – 2011

Leitung von Projektteams im Bereich «Mobile Solutions»

Uhrmacher (International Watch Co. IWC)

2001 – 2011

im Prototypenbau, Reparaturen (Service Après-Vente) sowie Feinregulieren von Chronometern (Réglage)

Aus- und Weiterbildung:
Ein gut gefüllter Rucksack.

Ingenieur Mikrotechnik

1997 – 2001
Fachhochschulstudium mit Abschluss als Ingenieur Mikrotechnik FH (früher: HTL)
Ingenieurschule Biel / École d’ingenieurs de Bienne (zweisprachig)

Nachdiplomstudium Betriebswirtschaft

2005 – 2007
Nachdiplomstudium Betriebswirtschaft für Ingenieure mit Abschluss MAS BA (eMBA)
Zürcher Hochschule Winterthur ZHW, School of Management (berufsbegleitend)

Projektleiterzertifizierung

2010
Zertifizierung als Projektleiter IPMA C

Englisch Weiterbildung

2008 – 2010
Mehrere Sprachaufenthalte zur Verbesserung der Englischkenntnisse

Uhrmacher Mikroelektroniker

1992 – 1996
Berufslehre zum Uhrmacher-Mikroelektroniker
IWC International Watch Co. Schaffhausen
Uhrmacherschule in Solothurn
Berufsmittelschule BMS in Schaffhausen

Kindergarten, Primar- und Sekundarschule

1981 – 1992
Kindergarten und 1. Primarschulklasse in Schaffhausen
2. Primarschulklasse bis Sekundarschule in Merishausen

Daniel in der Freizeit: 1150% Engagement.

Verein Eleven-Fifty 1150

Mit 20 Jahren (1996) gründete Daniel Preisig zusammen mit Freunden den Partyverein «Eleven-Fifty 1150», welcher zehn Jahre lang Grossveranstaltungen organisierte. Die Parties sind legendär und noch heute vielen in guter Erinnerung. Der Verein besteht heute noch und organisiert regelmässig Vereinsreisen.

Reisen

Reisen ist eines der liebsten Hobbies von Daniel Preisig.

Sauna

Daniel ist ein Freund des gepflegten Schwitzens. Mit Freunden macht es besonders Spass. Deshalb engagiert er sich auch in den Vereinen Rhysauna und Saunamarathon Schaffhausen ehrenamtlich.

Politische Erfahrung

Stadtrat und Finanzreferent

Seit 2015 ist Daniel Preisig im Stadtrat und steht dem Finanzreferat vor. Zum Finanzreferat gehören die Finanzen, die Immobilien, die Einwohnerdienste, die IT und der öffentliche Verkehr. Bei den Verkehrsbetrieben Schaffhausen präsidiert er die Verwaltungskommission.

Erfahrung im Stadtparlament

Vor seiner Wahl in die Exekutive war Daniel Preisig neun Jahre Mitglied des Grossen Stadtrates und in dieser Funktion auch Mitglied der Geschäftsprüfungskommission und der Baufachkommission.

Kantonsrat

Seit 2009 gehört Daniel Preisig mit zwei berufsbedingten Unterbrüchen (Rücktritte aufgrund mehrmonatiger Auslandeinsätze) dem Kantonsrat an. Schwerpunkte seines kantonsrätlichen Engagements sind die Steuer- und Finanzpolitik, die Verkehrspolitik und die direktdemokratische Mitsprache. Seit 2017 gehört er der Geschäftsprüfungskommission an.

Gründungsmitglied Junge SVP Schaffhausen

Bereis 1999 begann die politische Karriere von Daniel Preisig mit der Gründung der Jungen SVP. Politisiert hat ihn der Kampf gegen behördliche Auflagen und Vorschriften als Veranstaltungsorganisator. Mit Verboten und Ein­schränkungen drohte seinen Vereinsmitgliedern der Spass an ihrem ehrenamtlichen Engagement auszugehen. So kam er zur Politik.